Sprache

deenfrptes
logo tuc seminare kl

am Montag, den 20. April 2020 setzen wir unsere Seminarreihe
im PULLMAN Cologne fort und veranstalten für Sie einen

 

 

 

WORKSHOP / ERFAHRUNGSAUSTAUSCH

Wichtige Änderungen im Anlagenrecht

Die praktische Umsetzung der neuen AwSV


Das Anlagenrecht wurde mit der Anlagenverordnung (AwSV) 2017 grundlegend geändert.
Und erneut sind Änderungen der AwSV in einem Referentenentwurf geplant. Dennoch gelten Regelungen der einzelnen Bundesländer in Teilen weiterhin.

Alle Unternehmen, die mit wassergefährdenden Stoffen umgehen, sind davon betroffen

  • Wie lassen sich Ihre Anlagen rechtskonform errichten und betreiben?
  • Welche Erwartungen haben die Behörden?
  • Welche Erfahrungen gibt es mit behördlichen Kontrollen?
  • Welche Änderungen im Wasserrecht haben Auswirkungen auf Anlagenbetreiber?

 
Wir bringen „Licht ins Dunkel“…

Sammeln Sie Wissen, Anregungen und praktische Tipps.

Tauschen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Teilnehmern und den Referenten in angenehmer Atmosphäre aus.

In einem Workshop erarbeiten wir die Anlagendokumentation + Sicherheitskonzepte.

Lösungen zum rechtssicheren Betrieb von Anlagen werden vorgestellt.
 

Lassen Sie uns gerne vorab Ihre Fragen zu individuellen Problemstellungen zukommen.

ZIELGRUPPE: Umweltschutz- und Gewässerschutzbeauftragte, Zuständige bei Technik + Instandhaltung, betrieblich verantwortliche Personen gemäß WHG, Anlagenbetreiber, Planer, Sachverständige…

REFERENTEN:

  • Dipl.-Bauing. Ansgar Gebbeken, Ingenieurbüro GuS + Dipl.-Bauing. Torsten Scherenberg, Ingenieurbüro GuS
    Sachverständige nach AwSV
    Fachkundige für Abscheider-Anlagen
  • Fachanwalt des Industrie – Wasser – Umweltschutz e.V.
  • Dipl.-Ing. Rolf Thelen, Ingenieurbüro TUC
    Auditor für Umweltschutz, Qualität, Arbeitssicherheit, Energiemanagement

     

WANN:  Montag, den 20. April 2020 9:00 Uhr bis 15:30 Uhr Die sachverständigen Referenten stehen Ihnen im persönlichen Gespräch bis 16:00 Uhr zur Verfügung.

WO:                  Pullman Cologne
                        Helenenstr. 14
                        50667 Köln

Gebühren: 480,00 EUR/Teilnehmer zzgl. MwSt.
                 (inkl. Verpflegung, Seminarunterlagen + Teilnahmebescheinigung)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um verbindliche Anmeldung per Fax +49 2464 90091 Flyer und Faxanmeldung oder direkt online mit unserer Seminaranmeldung

Suchen